deutsch
english
francais
espanol
italiano
Photo
BAYER-Aktien: Stimmen Sie mit NEIN!

Jetzt Stimmrechte an kritische AktionärInnen der CBG übertragen

Direkt per E-Mail (oder Fax) für die BAYER-HV anmelden & Stimmrecht übertragen!

Liebe BAYER-Aktionärin, lieber BAYER-Aktionär,

es eilt. Der BAYER-Konzern hat erst am 15.4. mit der Verschickung der Neu-Einladungen zu seiner umstrittenen „virtuellen“ HV begonnen: Ein einziges Chaos. Die Frist für die Anmeldung und Stimmrechtsübertragung ist aber schon Dienstag der 21. April. Die CBG hat trotzdem einen gangbaren Weg durchgesetzt.

Wir nehmen seit 1983 bereits an den Jahrestreffen des Konzerns teil. Als Kritische BAYER-AktionärInnen der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG). Regelmäßig geben wir der Kritik aus Gesellschaft und Belegschaft eine Stimme – für Umweltschutz und sichere Arbeitsplätze bei BAYER. Weltweit. Und dieses Jahr nun Online. Machen Sie mit!

Dieser Weg funktioniert sicher und schnell:
E-Mail mit vorgefertigtem Text (s.u.) an BAYER: bayer.hv@linkmarketservices.de
und mit Kopie (CC) an die CBG: se@cbgnetwork.org

Ausfüllen mit persönlichen Daten nicht vergessen! Betreff: Vollmacht

1. Hiermit melde ich meinen/unseren Aktienbestand zur Teilnahme an der virtuellen Hauptversammlung der Bayer AG am 28.04.2020 an:

Mein/unser Name:
Anschrift:
Geburtsdatum:
Meine/unsere Aktionärsnummer (falls bekannt):

2. Diejenige wird hiermit von mir/uns bevollmächtigt, mich/uns in der virtuellen Hauptversammlung der Bayer AG zu vertreten und sämtliche versammlungsbezogene Rechte auszuüben. Sie hat das Recht, Untervollmacht zu erteilen:

Coordination gegen BAYER-Gefahren e.V.
Schweidnitzer Str.41
40231 Düsseldorf
Akt.-Nr. 00900111527

(alternativ: Fax mit diesem Text an BAYER: 069/2222-34 280 mit Kopie an die CBG: 0211/26 11 220)

Stärken Sie die Kritischen AktionärInnen der CBG! Übertragen Sie Ihr Stimmrecht, am besten jetzt gleich!

Solidarische Grüße, und bleiben Sie gesund…

Simon Ernst,
CBG-Aktionärshotline

Noch Fragen? Rückmeldungen? Adressänderung?
Bitte direkt anrufen: 0211/229 50 90.
Oder – vorzugsweise - per eMail se@CBGnetwork.org

P.S.: Sollte der Brief mit der BAYER-Einladung doch noch vor dem 21. April ankommen, ist eine Bevollmächtigung alternativ auch über das BAYER-online-Portal möglich unter http://aktionaersportal.bayer.de:

1.Klick auf „Neuer Nutzer“

2.Angabe von Akt.-Nr. und „Individueller Zugangsnummer“ (beide Informationen auf der Rückseite der neuen BAYER-Einladung, alte Zugangsnummern sind blockiert)

3.Klick auf „Hauptversammlungsservice nutzen“

4.Klick auf „Bestellung einer Vollmachtskarte“

5.Eintragen von Vorname: „Coordination“, Nachname: „gegen BAYER Gefahren e.V.“, Adresse wie oben, in das online-Formular

6.Klick auf „Vollmachtskarte bestellen“ unten

7.Erneuter Klick auf „Vollmachtskarte bestellen“ auf der folgenden Bestätigungs-Seite

8.Eine Zusammenfassung wird angezeigt (bitte per E-Mail an die CBG schicken)

Hier und jetzt!

  

Ja, ich finde Konzernkritik bedeutsam. Ich spende einen einmaligen Beitrag in Höhe von Euro.

  

Erst regelmäßige Beitrags- und Spendeneinnahmen ermöglichen plan- und damit wirkungsvolle Arbeit. Ich werde Fördermitglied mit einem Monatsbeitrag von Euro (mindestens 5 Euro). Darin ist ein Abo der Zeitschrift Stichwort Bayer bereits enthalten.

  

Ich abonniere "Stichwort BAYER" zum Jahresbezugspreis von 30 Euro.

 

 Ja, ich möchte Flugblätter im Freundes- und Bekanntenkreis verteilen. Schicken Sie mir kostenfrei ca. sechsmal im Jahr   Exemplare.
Ich kann diese Zusage zur Flugblattverteilung jederzeit widerrufen.

 

Ich möchte aktiv bei der Coordination gegen BAYER-Gefahren mitarbeiten.

  

Mich interessiert die Möglichkeit, mit einer ethischen Geldanlage Konzernkritik zu fördern. Bitte schicken Sie mir Informationen.

 

Ja, bitte schicken Sie mir den kostenfreien Leitfaden zum Thema Erbschaft/Vermächtnis. Bitte rufen Sie mich an unter Tel.

 

Bitte nehmen Sie mich in den eMail-Verteiler auf.

Name:*

 

Vorname:*

 

PLZ:*

 

Ort:*

 

Straße:*

 

e-mail:

 

Tel:

 

Fax:

 

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
 

EinzugsermÄchtigung

Hiermit ermächtige ich die Coordination gegen BAYER-Gefahren e.V. bis auf Widerruf den (die) oben genannten Betrag (Beträge)
   monatlich    vierteljährlich    halbjährlich    jÄhrlich

von nachstehendem Konto abzubuchen:

Kontoinhaber:

 

Kontonr.:

 

Bank:

 

BLZ:

 

 

Aus Sicherheitsgründen werde ich meine Kontodaten per Fax
(0211-333 940) oder Post (CBG, Postfach 150 418, 40081 Düsseldorf) übermitteln.
Formular im pdf-Format zum Ausdrucken.

hier ist Platz für evtl. Kommentar: